Frank Feuersänger (Lebenslauf.pdf)

Was habe ich bisher gemacht?

Geboren 1969 in Bonn, habe ich seit meinem Studium die verschiedensten Ecken Deutschlands bewohnt und kennengelernt: vom hohe Norden (Hamburg) bis nach Heidelberg und beruflich auch noch von München bis nach Berlin. International habe ich einige Monate in Frankreich, England und der Schweiz verbracht. Und auch interkontinental war ich unterwegs in Japan, China, Australien und den USA.

Die ersten 20 Jahre meines Berufslebens war ich in der IT beschäftigt. 5 Jahre war ich in einer IT Beratung als Geschäftsbereichsleiter tätig. 12 Jahre beim Endanwender in verschiedenen Führungspositionen. Darunter gute fünf Jahre als stellvertretender CIO bei BRITA Wasserfilter und über vier Jahre als CIO bei den Schütz Werken.

Als verantwortlicher ITler waren der Um- und Aufbau neuer Organisationen, neue Prozessen und Projektimplementierungen mein „täglich Brot“. Nach 20 Jahren habe ich beschlossen, mich ausschließlich und beratend diesem Themen zu widmen.

So kann ich heute über Veränderung nicht nur theoretisch sprechen, sondern habe sie selbst ausprobiert und auch aus meinen eigenen Fehlern gelernt. Die Strukturen eines Konzernes, eines mittelständischen Unternehmens oder eines Dienstleisters hautnah erlebt zu haben, empfinde ich ebenfalls als große persönliche Bereicherung, die mir und Ihnen in meiner Beratung zu Gute kommt.

B

B

Was habe ich gelernt?

Die Basis meiner Ausbildung legt das Studium der Volkswirtschaftslehre mit dem Abschluss als Diplom-Volkswirt an der Alexander Humboldt Universität in Heidelberg. Berufsbegleitende Weiterbildungen in Führung und Prozessmanagement habe mich in die Organisationsberatung eingeführt. Mit der Entscheidung diesen Weg weiterzuverfolgen, habe ich bei Fritz B. Simon eine Ausbildung zum systemischen Organisationsberater absolviert.

Meine fachlichen IT-Expertise, meinen Erfahrungen in der Leitung von Geschäftsbereichen und meine Fähigkeit, Menschen und Situationen ganzheitlich und differenziert zu beraten, verhelfen mir zu entscheidenden Einblicken und Möglichkeiten. Ich kann nicht nur neue Wege mit Ihnen gehen, ich weiß in vielen Fällen genau, wovon Sie reden, da ich es schon selbst erlebt habe.

Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass es kein Schwarz und Weiß gibt. Ein neuer Blickwinkel verändert auch die Wahrnehmung der Situation. Ich bin kein Methoden-Guru, der alles mit Gewalt in ein Schema presst, nur weil er es einmal so gelernt hat. Was ich allerdings gelernt habe ist, genau hinzuhören, was Ihre wahren Bedürfnisse sind. Und dann erst die passenden Methoden und Werkzeuge individuell für Sie zur Verfügung zu stellen.

B

B

Go to top
Template by JoomlaShine